Literatur auf Gottes Spuren

Religiöses Lernen mit literarischen Texten des 21. Jahrhunderts

  20,00 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Zeitgenössische Schriftstellerinnen und Schriftsteller thematisieren Christentum und Glauben immer wieder als Schatz.

20 solcher Texte, auch aus der Kinder- und Jugendliteratur, stellen die Autor*innen dieses Praxisbandes vor und geben Interpretationshilfen. Jeder Beitrag ist klar gegliedert: literarischer Text – Kontext des Textauszugs – Interpretationshinweise – Angaben zum Autor, zur Autorin.

Vertreten sind: Tamara Bach, Erika Burkart, Ernesto Cardenal, Cassandra Clare, Wolfgang Herrndorf, Daniel Kehlmann, Navid Kermani, Andreas Knapp, Michael Krüger, Eva Lezzi, Makiia Lucier, Esther Maria Magnis, Nils Mohl, Jürg Schubiger, Leonardo Padura, Ralf Rothmann, Joanne K. Rowling, Patrick Roth, Rafik Schami, Elif Shafak
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2017
Einband Paperback
Seitenzahl 272
Format 14 x 22 cm
ISBN/EAN 978-3-7867-3105-4
VGP-Nr. 303105
Schlagwörter Bibel, Didaktik, Religionsunterricht, Theologie und Kunst / Literatur
  • Gabriele Dietrich-Seitz, in: KRGB Rundbrief #2/17
    »»Klug gewählte Auszüge und Praxisanregungen für Schule, Hochschule und Gemeinde«, wirbt der Verlag und da hat er wirklich recht. Eine lohnenswerte Anschaffung für die Schulbibliothek und für den eigenen Bücherschrank.«
Eva Willebrand (Hg.)

Dr. Eva Willebrand ist Studienrätin an der Gesamtschule Waltrop. Für ihre Dissertation »Literarische Texte in Religionsbüchern« wurde sie 2015 mit dem Kardinal-Wetter-Preis ausgezeichnet

Georg Langenhorst (Hg.)

Dr. Georg Langenhorst ist Professor für Didaktik des Katholischen Religionsunterrichts und Religionspädagogik an der Universität Augsburg. Er ist Schriftleiter der Zeitschrift »Religionspädagogische Beiträge« und verantwortet das Portal www.theologie-und-literatur.de.

Presseinformation drucken