Menschen mit Demenz spirituell begleiten

Impulse für die Praxis

  10,00 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Wie kann man Menschen mit Demenz seelsorglich begleiten? Und wie mit den verschiedenen Krankheitsbildern und -phasen umgehen? Angesichts einer steigenden Zahl von demenziell erkrankten Menschen werden solche Fragen immer dringlicher. Dieses Buch richtet sich an alle, die beruflich oder privat Menschen mit Demenz spirituell und/oder religiös begleiten wollen.

Die theoretische Grundlegung führt in das Demenz-Syndrom und die seelsorgliche Begegnung mit demenziell veränderten Menschen ein und stellt verschiedene Kommunikationsformen vor. Der ausführliche Praxisteil bietet zahlreiche Beispiele für eine spirituelle und religiöse Begleitung, die die Einzelnen in ihrer spezifischen Lebenssituation in den Blick nimmt, wie etwa: Musik, Tanz, Kunst, Basale Stimulation bis hin zu Gebet und gottesdienstlichen Feiern.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2018
Einband Paperback
Seitenzahl 96
Format 14 x 22 cm
ISBN/EAN 978-3-7966-1767-6
VGP-Nr. 201767
Schlagwörter Alter, Krankheit, Rituale, Spiritualität, Wegbegleitung
Maria Kotulek

Dr. Maria Kotulek ist Fachreferentin für Demenz im Erzbischöflichen Ordinariat München.

Presseinformation drucken
Zusätzliche Informationen und Medien

 

  • WEITERE INFOS
    Theoretische Grundlegung

    Beispiele spiritueller Begleitung von Menschen mit Demenz
    - Spirituelle Alltagsbegleitung
    - Spirituelle Erinnerungsarbeit
    - Biographischer Ansatz
    - Der SpirZuG-Bogen (Fragebogen)
    - Musik und Tanz - Humor - Kunst
    - Basale Stimulation

    Beispiele religiöser Begleitung von Menschen mit Demenz
    - Gebet
    - Die Feier der Krankenkommunion
    - Wort-Gottes-Feier und Messfeier bzw.
    - Abendmahlsgottesdienst
    - Segen