Menschenbilder der Bibel


  35,00 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Ausgehend von neunzig Themen wie »Vom Wunder der Liebe«, »Von Müttern und Vätern«, »Vom Kindsein« oder »Von Arm und Reich« kommen in diesem Buch Aspekte des Menschlichen im Alten Testament in den Blick. Dabei werden exegetische Erkenntnisse in den Kontext einer historischen Anthropologie des Alten Orients gestellt und ihre Relevanz für die theologische Rede vom Menschen aufgezeigt.

Das Buch vernetzt so unterschiedliche Zugänge, eröffnet ein weites Spektrum und unterbreitet insbesondere auf ikonographischem Gebiet neue Deutungsvorschläge. Theologen, Religions- und Altertumswissenschaftlerinnen bietet es ein Kompendium der »Anthropologie«, Seelsorgenden eine Fülle von Themen und Anknüpfungspunkten für Verkündigung und Unterricht.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2014
Einband Hardcover
Ausstattung über 400 Strichzeichnungen
Seitenzahl 690
Format 16 x 24,5 cm
ISBN/EAN 978-3-8436-0444-4
VGP-Nr. 010444
Schlagwörter Bibel, Körper und Seele
  • Bibel und Liturgie 3/2015, Ursula Silber
    »Ein empfehlenswertes Buch für alle, die sich auch bei einem scheinbar so naheliegenden Thema wie »Menschenbilder« gern auf eine Entdeckungsreise in fremde Welten einlassen!«
  • »Biblische Notizen«, 170/2016
    »... Schroer und Staubli ist ein hervorragendes Kompendium gelungen, das zum Weiterdenken und -arbeiten anregt und zahlreiche Themen für weiterführende Monografien bietet.«
Silvia Schroer

Prof. Dr. Silvia Schroer, habilitierte sich als erste Frau an der Theologischen Fakultät Freiburg (Schweiz). 1997 wurde sie an die damals Evangelisch-theologische, heute Theologische Fakultät Bern berufen. Zahlreiche Publikationen zu altorientalischer Ikonographie und Religionsgeschichte sowie feministischer Bibelwissenschaft. Sie ist Begründerin der Internet-Zeitschrift »lectio difficilior« (www.lectio.unibe.ch).

Thomas Staubli

Dr. Thomas Staubli studierte Religionen und Theologie, Ägyptologie und Orientalistik. Er ist Mitbegründer des BIBEL+ORIENT Museums in Freiburg (Schweiz), Ausstellungsmacher und Verfasser zahlreicher Fachbücher.

Presseinformation drucken