Mit Freuden ernten

Biblisches Saatgut für Zeiten und Prozesse des Übergangs

  12,99 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Die christlichen Kirchen in Europa befinden sich in einem starken Wandel. Christentum ist nicht mehr Schicksal, sondern Wahl (Peter L. Berger). Das verändert die Formen der Zugehörigkeit.

Strukturelle Veränderungsprozesse fordern heraus, einen Perspektivenwechsel zu vollziehen, denn längst ist Gott dabei, seine Kirche in eine neue Zeit »hinwegzuführen« (Jer 29,7). In dieser Zeit braucht es geistlich und fachlich erfahrene Kundschafterinnen und Kundschafter so wie einst im Volk Israel vor dem Aufbruch in das unbekannte, verheißene Land Kanaan (vgl. Num 13).

Das vorliegende Buch hilft, die Veränderungsvorgänge aus der Perspektive der Organisationsentwicklung zu verstehen und sie mit biblischen Erfahrungen geistlich zu deuten. Es ist ein Buch, das in die Hand all jener Christinnen und Christen gehört, die am visionsgeleiteten Kirchenumbau beteiligt sind und den Umbau als Herausforderung und Chance begreifen.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2013
Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 136
Format 12 x 19 cm
ISBN/EAN 978-3-7966-1622-8
VGP-Nr. 201622
Schlagwörter Gemeindeentwicklung, Kirche
Paul M. Zulehner

DDr. Paul M. Zulehner war von 1984 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2008 Professor für Pastoraltheologie in Wien. In zahlreichen und viel beachteten Veröffentlichungen beschäftigt er sich vor allem mit religionssoziologischen, kirchensoziologischen und pastoraltheologischen Themen.

Eckehard Roßberg

Eckehard Roßberg ist Diakon und Supervisor. Er arbeitet als Studienleiter an der Evang.-Luth. Gemeindeakademie Rummelsberg (Bayern) mit dem Aufgabenschwerpunkt Gemeinde- und Organisationsentwicklung und Führungskräftetraining.

Anna Hennersperger

Anna Hennersperger, geboren 1955. Dr. theol., Studium der Religionspädagogik und der Katholischen Theologie, Pastoralreferentin. Seit über zehn Jahren in der Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung des Bistums Passau tätig. Assistentin am Institut für Dogmatik an der Katholisch-theologischen Fakultät in Passau.

Presseinformation drucken