Mystik – Herausforderung und Inspiration

Gotthard Fuchs zum 70. Geburtstag

  29,90 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Mystik – Herausforderung und Inspiration: Wie gut täte es den in ihrer Glaubensidentität so tief erschütterten christlichen Kirchen, diese Herausforderung zu erkennen, sie anzunehmen und sich ihrer Inspiration zu öffnen!

Dieses Buch geht dem nach und hört kritisch hinein in die Herausforderung durch die Mystik. Die Autorinnen und Autoren setzen sich in ihren Beiträgen einem Gespräch aus, das Rückfragen geradezu herausfordert, sie selbst formuliert und Positionen mystischen Denkens und Glaubens darstellt. Auch Irritationen im Spannungsfeld von Mystik und Ethik bzw. Mystik und Politik sind nicht ausgeblendet. Zudem zeigt es auf, welche Resonanzen mystisches Denken außerhalb der Fachtheologie findet, aber auch in theologischen Entwürfen, die sich der Herausforderung Mystik gegenüber eher skeptisch zeigen.

Mit Beiträgen von Jürgen Werbick, Michael Raske, Thomas Pröpper, Hildegund Keul, Francis X. D`Sa, Bischof Franz Kamphaus, Gottfried Bachl, Helga Kohler-Spiegel, Rolf Zerfaß, Karl-Josef Kuschel u. v. m.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2008
Einband Hardcover
Seitenzahl 352
Format 14,5 x 22,5 cm
ISBN/EAN 978-3-7867-2719-4
VGP-Nr. 302719
Schlagwörter Anthologie, Christentum, Mystik
Jürgen Werbick (Hg.)

Jürgen Werbick, Dr. theol., ist emeritierter Professor für Fundamentaltheologie an der Universität Münster. Aufgabe seines Faches ist die Auseinandersetzung mit der Frage, wie sich der Glaube vor der Vernunft verantworten lässt und wie man überhaupt etwas über Gott aussagen kann. Dazu und zu verwandten Themen hat er vielfach publiziert.

Presseinformation drucken