Nikodemus Frischlin (1547-1590) Bibliographie

Tübinger Bausteine zur Landesgeschichte, Band 4
Herausgegeben vom Verein der Freunde und Förderer des Instituts für Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften an der Universität Tübingen e.V.
Sönke Lorenz / Sigrid Hirbodian, Volker Schäfer und Wilfried Setzler
  15,80 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Mit diesem Band liegt nun endlich eine Bibliographie der Schriften des Tübinger Humanisten Nikodemus Frischlin vor, die ein wichtiges Hilfsmittel zur weiteren Edition und Erforschung seines Werkes darstellt. Sie enthält 250 selbstständige und rund 120 Beiträgertexte. Diese Drucke sind genau beschrieben sowie mit Bibliographie- und Exemplarnachweisen versehen. Das älteste bisher gefundene Zeugnis ist ein Leichengedicht des fünfzehnjährigen Schülers.
Außerdem enthalten ist eine Synopse zu Leben und Werk Frischlins, zahlreiche Register über Drucker, Verleger und Titel sowie ein Verzeichnis der mehr als 330 berücksichtigten Bibliotheken und Archive ,zusammen mit dem Standortnachweis von rund 4450 Exemplaren.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2004
Einband Hardcover
Seitenzahl 192
Format 16,8 x 24 cm
ISBN/EAN 978-3-7995-5504-3
VGP-Nr. 405504
Schlagwörter Kulturgeschichte, Literaturgeschichte
Presseinformation drucken