Politik und Theologie in Europa

Perspektiven ökumenischer Sozialethik

  25,00 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Die Kirchen in Ost und West stehen vor politisch und theologisch höchst aktuellen Fragen: Welche theologische Positionen nehmen sie gegenüber den säkularen Institutionen ein? Wie verhalten sich die westliche und östliche Tradition des Christentums zur säkularen Moderne? Was bedeutet dies für ihr zivilgesellschaftliches Engagement? Mit Beiträgen katholischer, evangelischer und orthodoxer Theologen und Sozialethiker.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2008
Einband Paperback
Seitenzahl 428
Format 14,5 x 22,5 cm
ISBN/EAN 978-3-7867-2746-0
VGP-Nr. 302746
Ingeborg Gabriel (Hg.)

Ingeborg Gabriel, Dr. theol., ist Professorin für Sozialethik und Institutsvorstand des Instituts für Sozialethik der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien.

Presseinformation drucken