Raumkonzepte in der Theologie

Interdisziplinäre und interkulturelle Zugänge

  28,00 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Raum ist keine dem Menschen vorgegebene Größe. Raum wird konstruiert, ist menschliches Design durch Handlungen. Die vorliegende Publikation greift die wissenschaftliche Diskussion des Raumparadigmas auf und konfrontiert sie mit theologischen Fragestellungen.

Beispiele aus Geschichte, Architektur und Bildungswissenschaften erweitern den Blick interdisziplinär, lateinamerikanische Theologinnen öffnen ihn kontextuell. So entstehen faszinierende Perspektiven auf ein in der Theologie noch wenig bearbeitetes Feld: Raum als Konstruktion und Ort, als Grenze und deren Überschreitung.

Mit Beiträgen von Virginia R. Azcuy, Michaela Bill-Mrziglod, Gabriela Di Renzo,Gabriele Erne, Margit Eckholt, Katharina Hellwig, Regina Heyder, Christina Hilger, Barbara Janz-Spaeth, Angela Kaupp, Hildegard König, Marcela Mazzini, Ilse Müllner, Susanne Rau, Andrea Spans, Diana Viñoles, Kristin Westphal
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2016
Einband Paperback
Seitenzahl 250
Format 14 x 22 cm
ISBN/EAN 978-3-7867-3089-7
VGP-Nr. 303089
Schlagwörter Christentum, Interkulturelle Theologie, Kirche, Kommunikation, Kunst
Angela Kaupp (Hg.)

Angela Kaupp, Dr. theol., ist Professorin für Praktische Theologie, Religionspädagogik und Fachdidaktik/ Bibeldidaktik am Institut für Katholische Theologie der Universität Koblenz-Landau (Campus Koblenz).

Andrea Spans (Mitwirkung)

Andrea Spans, Dr. theol., geb. 1982, ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Alttestamentlichen Seminar der Katholisch-Theologischen Fakultät an der Universität Bonn.

Presseinformation drucken