Repräsentation in einer Bettelordenskirche

Die spätmittelalterlichen Bildtafeln der Dominikaner in Krakau
Studia Jagellonica Lipsiensia, Band 4
Herausgegeben im Auftrag des GWZO an der Universität Leipzig von Jirí Fajt, Markus Hörsch und Evelin Wetter
  59,00 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Im Zentrum des Buches stehen die Bildprogramme in der spätmittelalterlichen Ausstattung der Krakauer Dominikanerkirche zur Hl. Trinität. Anhand von vier Fallstudien wird die Rolle der Bilder für das Selbstverständnis und die Selbstdarstellung des Konvents innerhalb des sozialen Beziehungsgefüges der Stadt untersucht.

Das breite Spektrum der Konzepte und Funktionen des Bildes in einer Mendikantenkirche wird hier wohl zum ersten Mal in der bis jetzt stark italienorientierten Forschung am ostmitteleuropäischen Material aufgezeigt,womit ein wichtiger Anstoß zum europäischen Vergleich vorliegt.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2007
Einband Hardcover
Ausstattung mit 120 Abbildungen
Seitenzahl 256
Format 21 x 27 cm
ISBN/EAN 978-3-7995-8404-3
VGP-Nr. 408404
Schlagwörter Kirchengeschichte, Kulturgeschichte, Kunstgeschichte, Repräsentation
Presseinformation drucken