Reuchlin und Italien

Pforzheimer Reuchlinschriften, Band 7
Herausgegeben von der Stadt Pforzheim
  24,54 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Aus dem Inhalt:
S. Rhein: Reuchlin und Italien – eine Einführung – V. Reinhardt: Einheit und Vorrang der Kulturen: Reuchlin im Spannungsfeld von deutschem und italienischem Humanismus – M. Dall’Asta: Bücher aus Italien. Reuchlins Kontakte zu italienischen Buchhändlern und Druckern – C. Förstel: Die griechische Grammatik im Umkreis Reuchlins: Untersuchungen zur »Wanderung« der griechischen Studien von Italien nach Deutschland – G. Busi: Die Kabbala als eine symbolische Option – S. Campanini: Reuchlins jüdische Lehrer aus Italien – A. Noe: Vom »Neuen Athen« zum Gottesstaat. Die florentinische Kulturpolitik zur Zeit von Reuchlins Italienreisen – T. Leinkauf: Reuchlin und der Florentiner Neuplatonismus – M. R. Ackermann: Johannes Reuchlin und die italienische Rechtswissenschaft – G. Dörner: Jakob Questenberg – Reuchlins Briefpartner an der Kurie – G.-R. Tewes: Zwei Fälle – ein Kläger. Das Netzwerk der Feinde Reuchlins und Luthers.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 1999
Einband Hardcover mit Schutzumschlag
Seitenzahl 208
Format 17 x 23,5 cm
ISBN/EAN 978-3-7995-5977-5
VGP-Nr. 405977
Presseinformation drucken