Romano Guardini

Zeugnisse eines großen Lebens
Mit einem Geleitwort von Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz

  29,90 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Auch vierzig Jahre nach seinem Tod zieht der große Theologe, Philosoph und Pädagoge Romano Guardini Menschen in seinen Bann. Viele seiner Werke zählen zur Standardliteratur von theologisch Interessierten.

Anlässlich seines 125. Geburtstags legt Max Oberdorfer erstmals eine Bildbiografie über Guardini vor. Mit bisher unzugänglichen Dokumenten und unveröffentlichten Texten sowie eigens für diesen Bildband aufgenommenen Fotos zeichnet er dessen Lebenslinien, Freundschaften und Denken nach. Ein prächtiger Band, der Zeugnis gibt vom Leben dieses großen Denkers.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2010
Einband Hardcover
Ausstattung mit zahlreichen vierfarbigen und s/w-Bildern
Seitenzahl 168
Format 24 x 24 cm
ISBN/EAN 978-3-7867-2819-1
VGP-Nr. 302819
Schlagwörter Biografie
  • Buchprofile/Medienprofile, Jg. 55/2010, Heft 3
    »... Manche der Bilder und auch Texte eignen sich nicht nur zur Information, sondern regen auch zur Meditation im Geiste Guardinis an. Dazu trägt auch bei, dass Wort- und Bildauswahl sehr gut aufeinander abgestimmt sind. So wird auch bewusst, wie sehr Guardini ein Mensch der Stimmungen war, der sein zur Melancholie und Depression neigendes Gemüt immer wieder durch das wahre Licht des Glaubens aufzuhellen versuchte.
    Eine wunderschöne und würdige Hommage zum 125. Geburtstag des großen Lehrers und vorbildlichen Priesters!.«
Max Oberdorfer

Max Oberdorfer, geboren 1944, arbeitet als freier Bildredakteur. Er wurde in die Deutsche Gesellschaft für Photographie (DGPh) berufen und ist Mitglied im Deutschen Fachjournalisten Verband. Als Mitglied des Freundeskreises Mooshausen ist er profunder Kenner Romano Guardinis.

Presseinformation drucken