Rottenburger Jahrbuch für Kirchengeschichte 2006

Rottenburger Jahrbuch für Kirchengeschichte, Band 25
Herausgegeben vom Geschichtsverein der Diözese Rottenburg-Stuttgart
  29,80 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Aus dem Inhalt:
A. Holzem: Krieg und Christentum. Motive von der Vormoderne zur Moderne – H. Carl: Die Armee als religionsferner Ort um 1800? – N. Buschmann: Gottes Zorngericht. Nation, Religion und Krieg zwischen Vormärz und Reichsgründung – Chr. Rak: Nation und Konfession auf dem Schlachtfeld: Feldgeistliche im deutsch-französischen Krieg – K. Schreiner: »Helm ab zum Ave Maria!« Kriegstheologie und Kriegsfrömmigkeit im Ersten Weltkrieg – A. Jantzen: Soldaten Frankreichs und Gottes. Der Klerus der Diözese Nancy im Ersten Weltkrieg – E. Lein: Die Darstellung des Krieges im Werk von Otto Dix – S. Hanheide: Die Rolle der Religion in der Antikriegs- Musik des 20. Jahrhunderts – A. Leugers: »Der Krieg und die Entwicklung im Innern stellen Fragen«. Der Zweite Weltkrieg in der Wahrnehmung des Ordensausschusses und der Bischofskonferenz – G. Besier: Die Haltung des Protestantismus zum Krieg in den 1930er, 1940er und 1950er Jahren – R. Zurek: Versöhnung nach Verfolgung und Vertreibung? Die deutschen und polnischen Katholiken nach dem Zweiten Weltkrieg.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2007
Einband Paperback
Seitenzahl 460
Format 17 x 24 cm
ISBN/EAN 978-3-7995-6375-8
VGP-Nr. 406375
Presseinformation drucken