Rottenburger Jahrbuch für Kirchengeschichte 2014

Potestas ecclesiae. Zur geistlichen und weltlichen Herrschaft von Bischöfen und Domkapiteln im Südwesten des Reichen
Rottenburger Jahrbuch für Kirchengeschichte, Band 33
Herausgegeben vom Geschichtsverein der Diözese Rottenburg-Stuttgart
  29,80 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Dieser Band des Jahrbuches dokumentiert die wissenschaftliche Studientagung KPotestas ecclesiae. Zur geistlichen und weltlichen Herrschaft von Bischöfen und Domkapiteln im Südwesten des Reiches«. Renommierte (Kirchen-)HistorikerInnen fokussieren die Entwicklung und Funktion von Bischofsamt und Domkapitel in einem breiten Themenspektrum. Skizziert werden u.a. auch die weltliche Macht der »geistlichen Herren«, der Aufbau des Pfarreiwesens bis hin zu den Bistumsheiligen oder die sakrale Kunst. Ein umfangreicher Rezensionsteil stellt Neuerscheinungen aus dem Bereich der Kirchengeschichte und ihrer Nachbardisziplinen vor.

Hedwig Röckelein: Zusammenfassung der Tagung »Potestas ecclesiae. Zur geistlichen und weltlichen Herrschaft von Bischöfen und Domkapiteln im Südwesten des Reiches« vom 20.–22. September 2012 in Weingarten. – Andreas Bihrer: Die Konstanzer Bischofswahlen im 14. Jahrhundert. Zu den Gruppenbildungen am Bischofshof und im Domkapitel: – Thomas M. Krüger: Korporative Identitätsentwicklung des Augsburger Domkapitals im Spiegel seiner mittelalterlichen Statuten. – Brigitte Hotz: Die Konstanzer Domkirche nach 1378. Aspekte einer gespaltenen Potestas ecclesiae. – Guy P. Marchal: Was tut das Basler Domkapitel in Freiburg? Ein Beitrag zum Selbstverständnis der Domkapitel . – Jörg Bölling: Heilige Bischöfe. Ulrich von Augsburg (923–973) und Konrad von Konstanz (934–975). – Harald Derschka: Die Bischöfe von Konstanz als Münzherren in staufischer und nachstaufischer Zeit: eine Relativierung. – Albert Fischer: Zwischen Niedergang weltlicher Herrschaft und Neuaufbau geistlichen Lebens. Das Hochstift und Bistum Chur im Zeitalter der Reformation und innerkirchlichen Erneuerung (16./17. Jahrhundert). – Melanie Prange: Thesaurus Ecclesie Nostre. Der Konstanzer Domschatz und seine Bedeutung für Bischof, Domkapitel und Stadt. – Franz Xaver Bischof: Die Säkularisation des Hochstifts Konstanz 1802/1803. – Dominik Burkard: Die Domkapitel und das »regimen ecclesiasticum«. Thesen zu Wandel und Kontinuität einer alten Institution. – Buchbesprechungen. – Mitteilungen der Redaktion. – Vereinsnachrichten. – Orts- und Personenregister.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2015
Einband Paperback
Ausstattung 12 Abbildungen
Seitenzahl 354
Format 17 x 24 cm
ISBN/EAN 978-3-7995-6383-3
VGP-Nr. 406383
Presseinformation drucken