Rottenburger Jahrbuch für Kirchengeschichte 2016

Mann – Frau – Partnerschaft. Genderdebatten des Christentums
Rottenburger Jahrbuch für Kirchengeschichte, Band 35
Herausgegeben vom Geschichtsverein der Diözese Rottenburg-Stuttgart
  29,80 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Das Christentum liefert vielfältige Vorgaben, wie Männlichkeit, Weiblichkeit und ihre Gemeinsamkeit oder Unterschiedlichkeit zu verstehen sind: biblische Erzählungen, Verhaltensmuster aus seinen Umgebungskulturen, Rituale, Lebensformen. Diese werden als vollzogene Praxis, aber auch durch Theologie, Predigt oder sozialen Wandel immer wieder herausgefordert und umgeformt.

Das neue Rottenburger Jahrbuch für Kirchengeschichte betrachtet diesen komplexen historischen Prozess der Konstruktion von Geschlechterrollen und spannt dabei den Bogen vom Mittelalter zur Moderne.Weitere Beiträge widmen sich den Jesuiten in Württemberg, den Laienkatechetinnen im Bistum Rottenburg (1920 bis 1958) und der Tübinger Theologie »von Drey zu Hirscher«. Ein reichhaltiger Rezensionsteil beschließt den Band.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2017
Einband Paperback
Ausstattung mit 13 zum Teil farbigen Abbildungen
Seitenzahl 432
Format 17 x 24 cm
ISBN/EAN 978-3-7995-6385-7
VGP-Nr. 406385
Presseinformation drucken