Schriften des Vereins für die Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung

Heft 125 (2007)
Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung, Band 125 (2007)
Herausgegeben vom Internationalen Verein für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung
  19,90 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Aus dem Inhalt:
Th.M. Buck: Von Konstanz über Aulendorf nach New York. Zur Text- und Rezeptionsgeschichte einer oberschwäbischen Richental-Handschrift – M. Tschaikner: Hexenverfolgungen im Bregenzerwald um die Mitte des 16. Jahrhunderts – D.L. Vischer: Schiffmühlen auf dem Alpen- und Hochrhein – A. Schwoerbel/D. Hakelberg/M. Kinsky: Das historische Rahsegel im Seemuseum Kreuzlingen – B. Falk: Tiroler, Teufelsplätz und Schneckenkönig. Die Figuren eines Konstanzer Karnevalsumzugs von 1778 und ihr Weiterleben in der heutigen Fastnacht – U. Karbacher: St. Galler Stickereigeschichte – A. Moser: Wilhelm Schürmann-Horster (1900-1943). Ein politischer Schauspieler als Opfer des Nationalsozialismus – J. Krummenacher-Schöll: Rettungshafen Ostschweiz. Die Flüchtlingsströme am Bodensee zum Ende des II. Weltkriegs – M. Bosch: »Mir bleibt die Stelle lieb, wo ich gelebt«. Unbekannte biographische Zeugnisse von Kunstsammlern und Kunstwissenschaftlern am Bodensee – W. Ostendorp u.a.: Auswirkungen des globalen Klimawandels auf den Bodensee
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2007
Einband Hardcover
Ausstattung mit etlichen z.T. farbigen Abbildungen
Seitenzahl 266
Format 17 x 24 cm
ISBN/EAN 978-3-7995-1713-3
VGP-Nr. 401713
Presseinformation drucken