Neuerscheinung
Andachtsbild mit Text

Stern am Himmel


Ab 10,00 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
100 Stück
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Mindestabnahme 1 VPE (100 Stück)
Auf Lager
lieferbar
Als Jesus geboren wurde, leuchtete ein heller Stern am Himmel.

Drei Männer schauen aufmerksam zum Himmel. Die Männer haben andere Kleider an. Die Männer kommen vermutlich aus einem anderen Land. Einer der Männer hat ein dunkelhäutiges Gesicht. Die drei Männer haben ein Fernrohr bei sich. Mit dem Fernrohr haben die drei Männer den neuen Stern entdeckt. Drei Männer staunen, was sie dort sehen. Der neue Stern leuchtet besonders hell. Die drei Männer sind Stern-Deuter. Man könnte auch sagen: Wissenschaftler für den Himmel und die Sterne. Die drei Männer wissen, was dieser helle Stern am Himmel bedeutet: Ein neuer großer König ist geboren.

Zuerst suchen die drei Stern-Deuter den neuen König bei König Herodes. Doch König Herodes hat keinen kleinen Sohn bekommen. König Herodes schickt die Stern-Deuter weiter nach Betlehem.

Die Stern-Deuter gingen los.
Der Stern leuchtete wieder hell und groß.
Die Stern-Deuter gingen hin,
wo der Stern leuchtete.
Der Stern leuchtete über einem Haus.
Die Stern-Deuter gingen in das Haus.
In dem Haus waren Maria und Josef
und der kleine Jesus.
Die Stern-Deuter wussten:
Der kleine Jesus ist der neue König.
Die Sterndeuter freuten sich sehr.
Die Stern-Deuter machten eine tiefe Verbeugung.
Die Stern-Deuter gaben Jesus ihre kostbaren
Geschenke:
– glänzendes Gold
– und duftenden Weih-Rauch
– und Myrrhe als wertvolle Medizin.


Ob sich die drei Stern-Deuter auch gewundert haben? Warum wird ein König in einem Stall geboren? Das ist schon komisch.

Jesus,
du bist wie ein heller Stern für uns.
Du bist ein neuer König.
Dich finden wir nicht in einem Palast.
Dich finden wir in einem Stall.
Das zeigt mir, dass du ein anderer König bist.
Du bist ein König für alle Menschen.
Besonders für arme Menschen.
Und alle Menschen, die deine Hilfe brauchen.
Hilf, dass ich dich finde, Jesus.
Amen.

Bild: Dieter Groß, Stuttgart
Text: Monika Romer
Bibeltext: www.evangelium-in-leichter-sprache.de
© Rottenburger Kunstverlag VER SACRUM
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2020
Einband Andachtsbild mit Text
Ausstattung 4-seitig
Format 8,8 x 12,5 cm
Bestell-Nr. 981 T
VGP-Nr. 619811
Leichte Sprache

Leichte Sprache berücksichtigt die Bedürfnisse von Menschen mit Lernschwierigkeiten, aber auch von Menschen mit Demenz und von Menschen, die nicht so gut Deutsch sprechen können oder Leseschwierigkeiten haben. Das Ziel der Leichten Sprache ist Textverständlichkeit. Dazu gibt es entsprechende Regeln, die vor allem vom Netzwerk Leichte Sprache erarbeitet wurden.
Seit Jahren erarbeitet ein Team aus Theologinnen und Theologen zusammen mit einer zertifizierten Übersetzerin eine Übertragung der Sonntagsevangelien der katholischen Kirche in Leichte Sprache. Diese Texte werden jeweils von der Zielgruppe gegengelesen und geprüft. Die Texte erscheinen dann auf der Homepage www.evangelium-in-leichter-sprache.de und liegen inzwischen auch in Buchform vor.
Eine besondere Herausforderung stellen die Bilder zum Text dar. Nach den Regeln von »Inclusion Europe« gehören zur Leichten Sprache immer auch Bilder, weil sie das Verstehen erleichtern.

Presseinformation

Versandaktion Ostern