Sucht – Hintergründe und Heilung

Abhängigkeit verstehen und überwinden

  17,00 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Warum werden Menschen süchtig? Welche Funktion hat das Suchtmittel? Wie können Betroffene mit ihren Scham- und Schuldgefühlen umgehen? Was können Angehörige tun, um ihre enorm schwierige Lebenssituation zu bewältigen? Sucht – ob nach Alkohol, Tabletten, Cannabis, Arbeit, Essen oder Sex – ist immer eine existenzielle Krise. So schmerzhaft es sein kann: Betroffene müssen ihrer Abhängigkeit ins Gesicht schauen. Erst wenn die Suchterkrankung anerkannt wird, ist dauerhafte Abstinenz möglich. Und nur eine ernsthafte Auseinandersetzung mit der Krankheit und ihren Hintergründen kann Suchtkranke davor bewahren, wieder rückfällig zu werden.

Auf der Basis seiner langjährigen therapeutischen Arbeit mit Suchtkranken gibt Heinz-Peter Röhr Hilfestellungen, wie man Abhängigkeit verstehen und überwinden kann.
Mehr Informationen
Auflage 9. Auflage 2020
Einband Paperback
Seitenzahl 190
Format 14 x 22 cm
ISBN/EAN 978-3-8436-0054-5
Alte ISBN 978-3-491-40118-1
VGP-Nr. 010054
Schlagwörter Krankheit, Selbsthilfe, Sucht, Therapieformen
Heinz-Peter Röhr

Heinz-Peter Röhr ist Pädagoge und war über dreißig Jahre lang an der Fachklinik Fredeburg/Sauerland für Suchtmittelabhängige psychotherapeutisch tätig. Im Patmos Verlag hat er viele sehr erfolgreiche Ratgeber u.a. zu den Themen Narzissmus, Selbstwert, Selbstliebe, emotionale Abhängigkeit, Borderline und Sucht veröffentlicht.

Presseinformation drucken