TrostErkundungen

Philosophische, psychologische und theologische Zugänge

  17,99 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
In schwierigen Situationen brauchen Menschen Trost. Auch Trost zu schenken ist ein humanes Bedürfnis. Trost kann durch Worte, Gesten und Berührungen zum Ausdruck gebracht werden. Er lindert Leid und seelischen Schmerz und schmälert die Angst.

Für viele Berufsgruppen gehört es zu den zentralen und herausfordernden Aufgaben, echten Trost zu spenden. Die Autorinnen und Autoren greifen diese Herausforderung auf und erörtern das Phänomen »Trost« aus unterschiedlichen Perspektiven.

Beiträge aus Theologie, Philosophie, Spiritualität und Psychologie erschließen erstmals einen interdisziplinären Zugang, wodurch das faszinierende menschliche Bedürfnis und Vermögen als anthropologische Kategorie zugänglich wird.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2012
Einband Paperback
Seitenzahl 176
Format 14 x 22 cm
ISBN/EAN 978-3-7867-2937-2
VGP-Nr. 302937
Schlagwörter Ermutigung, Philosophie, Trost
Michael Plattig (Hg.)

Michael Plattig O.Carm, DDr., geboren 1960. Professor für Theologie der Spiritualität und Leiter des Instituts für Spiritualität an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Münster.

Ralf Stolina (Hg.)

Ralf Stolina, geboren 1963. Pfarrer am Pastoralkolleg der Evangelischen Kirche von Westfalen (Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung von Pfarrern und Pfarrerinnen); apl. Professor für Systematische Theologie an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Münster.

Presseinformation drucken