Unergründlich nahe

Spurensuche nach Gott

  12,99 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Von apokalyptischen Ängsten gepeinigt, hat Martin Luther einst seine berühmte Frage gestellt: »Wie bekomme ich einen gnädigen Gott?« Das ist nicht mehr unsere Frage. Heute fragen wir: Wie finde ich Gott in meinem Leben? Wie kann ein »Allmächtiger Gott« so unendlich viel Leid zulassen? Existiert Gott überhaupt? Doch egal, wie sie sich darstellt: Die Frage nach Gott lässt uns nicht los.

Michael Brochs Antwortversuche erforschen die Spuren des Göttlichen in unserem Leben und in der Welt. Sie sind getragen von der Überzeugung, dass die Welt nicht ohne Gott ist, auch wenn vieles sinnlos erscheint und unbegreiflich bleibt.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2013
Einband Hardcover
Seitenzahl 112
Format 12 x 19 cm
ISBN/EAN 978-3-8436-0324-9
VGP-Nr. 010324
Schlagwörter Christentum, Gottesfrage
Michael Broch

Michael Broch ist Rundfunkpfarrer und Beauftragter der Diözese Rottenburg-Stuttgart am SWR. Er ist bekannt als Sprecher von Verkündigungssendungen im Rundfunk und dem »Wort zum Sonntag« in der ARD. Broch ist Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste sowie der Gesellschaft Katholischer Publizisten Deutschlands.

Presseinformation drucken