Unter dem Diktat der Kunst

Propheten im Spiegel der Gedichte Rainer Maria Rilkes
Theologie und Literatur, Band 29
  48,00 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Rainer Maria Rilke hat sich intensiv mit den alttestamentlichen Propheten beschäftig. Seine Gedichte erzählen die biblischen Stoffe nicht nur nach, sondern gehen weit darüber hinaus.

Gisela Maria Sander analysiert die sechs Propheten-Gedichte sowie weitere Texte Rilkes und zeigt, wie der Dichter die biblischen Gestalten aktualisiert und sich in ihnen spiegelt. Macht und Stärke der Propheten sowie ihr Leiden unter ihrer Berufung werden so zu Symbolen für den um Produktivität ringenden Künstler.

Eine aufschlussreiche Studie über Prophetie, Berufung und Inspiration in den vielfältigen Bezügen von Menschsein, Literatur und Religion.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2015
Einband Paperback
Seitenzahl 456
Format 14 x 22 cm
ISBN/EAN 978-3-7867-3037-8
VGP-Nr. 303037
Schlagwörter Bibel, Jesus Christus, Theologie und Kunst / Literatur
Gisela Maria Sander

Gisela Maria Sander, Dr. phil., studierte in Paderborn und Wien (Germanistik, Katholische Theologie, Philosophie) und wurde 2014 in Paderborn promoviert. Sie arbeitet als Studienrätin am Städtischen Gymnasium Delbrück.

Presseinformation drucken