Versöhnt sterben

Palliative Care im Licht der letzten sieben Worte Jesu

  14,99 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Die Kunst des Abschiednehmens. – Was brauchen Sterbende, um zufrieden und versöhnt Abschied nehmen zu können? Nach vielen Jahren in der Hospizarbeit sind Angelika Daiker und Judith Bader-Reissing überzeugt: Was wesentlich ist für ein erfülltes Leben, das hilft auch für ein gutes Sterben.

Ein »Programm«, das zum guten Sterben hilft, finden die Autorinnen in den letzten sieben Worten Jesu. Diese biblisch bezeugten Worte enthalten eine tiefe innere Wahrheit, die ihnen auf einer übergeordneten Ebene Gültigkeit verleiht.

Das Buch entfaltet die spirituelle und existenzielle Bedeutung der letzten sieben Worte und verbindet sie mit den Erfahrungen im Hospizalltag. So entwickeln die Autorinnen einen neuen Ansatz der Palliative Care, der allen, die Sterbende begleiten, wertvolle Impulse für die eigene Praxis geben wird.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2014
Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 160
Format 12 x 19 cm
ISBN/EAN 978-3-8436-0531-1
VGP-Nr. 010531
Schlagwörter Abschied, Lebensende, Sterbegeleitung, Trauer
Angelika Daiker

Dr. Angelika Daiker leitet das Hospiz St. Martin in Stuttgart. Sie ist Theologin und zertifizierte Trauerbegleiterin und hat zahlreiche erfolgreiche Bücher zum Thema Tod und Trauer geschrieben.

Judith Bader-Reissing

Judith Bader-Reissing arbeitet als Krankenschwester und Palliative-Care-Fachkraft im Hospiz St. Martin in Stuttgart. Sie ist ausgebildete Seelsorgerin (KSA) und als ärztlich geprüfte Entspannungstrainerin selbstständig tätig.

Presseinformation drucken