Vom Überleben zum Leben

Wege zur Identitäts- und Glaubensfindung

  16,90 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
»Ich will endlich richtig leben!« »Ich habe das Gefühl, dass ich eigentlich nur damit beschäftigt bin zu überleben.« Als Seelsorger und Kursleiter hat Karl Frielingsdorf solche Aussagen oft gehört. Deshalb eröffnet er in seinem Buch einen Weg, der vom bloßen Überleben zum Leben führt. Er zeigt, wie Menschen fähig werden, ihr Leben und ihren Glauben selbstbestimmt zu gestalten, statt sich von Lebensängsten bestimmen zu lassen. In der Auseinandersetzung mit der eigenen Geschichte eröffnet sich ein Weg zu einem authentischen, erfüllten Leben. Nur wer weiß, woher er kommt, kann klarer wissen, wohin er gehen will.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2008
Einband Paperback
Seitenzahl 224
Format 14 x 22 cm
ISBN/EAN 978-3-7867-2729-3
VGP-Nr. 302729
Schlagwörter Lebenskunst, Therapieformen, Wegbegleitung
  • Psychotherapie & Seelsorge, Nr. 2 / 2009
    »Ich falle gleich mit der Tür ins Haus: Dieses Buch hat mein Leben geprägt und verändert wie sonst kein anderes Buch außer der Bibel. Ich hatte es noch in der 1. Auflage von 1989 gelesen. Nun, nach 20 Jahren, hat Karl Frielingsdorf eine Neuauflage herausgegeben, in die er die gesellschaftlichen und religiösen Weiterentwicklungen ebenso wie seine neu gewonnenen pastoraltherapeutischen Erfahrungen eingearbeitet hat. Das Buch ist in einer gut verständlichen Sprache geschrieben und auch wegen der vielen Fallbeispiele sehr spannend zu lesen...
Karl Frielingsdorf

Karl Frielingsdorf SJ, Dr. theol., geboren 1933; Professor em. für Pastoralpsychologie und Religionspädagogik an der Phil.-Theol. Hochschule St. Georgen in Frankfurt/Main; Leiter des Instituts für Pastoralpsychologie und Spiritualität.

Presseinformation drucken