Werden, was ich bin

Ein spirituelles Lesebuch

  16,99 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Wer sich mit spirituellen Fragen auf einen inneren Weg macht, orientiert sich am besten an jenen, die vorangegangen sind. Meister der geistigen Traditionen haben Zeugnisse ihrer mystischen Erfahrungen hinterlassen, etwa Meister Eckart oder Teresa von Ávila. Auch Menschen von heute tauchen tief in das göttliche Geheimnis und kleiden ihr mystisches Berührtsein in Worte. Sie lassen ahnen, zu welcher Würde und Liebeskraft ein Mensch erblühen kann, der sein Leben auf Gott gründet. Solches Leben aus der Quelle lässt uns werden, was wir sind: Gottes Ebenbilder.

Paul M. Zulehner hat für dieses Lesebuch wertvolle Textperlen ausgesucht. Sie begleiten auf einem spirituellen Pilgerweg, der ins Innerste des Menschseins führt.
Mehr Informationen
Ausgabe Neuausgabe
Auflage 1. Auflage 2012
Einband Hardcover
Seitenzahl 160
Format 12 x 19 cm
ISBN/EAN 978-3-8436-0241-9
Alte ISBN 978-3-7966-1380-7
VGP-Nr. 010241
Schlagwörter Anthologie, Lebenskunst, Mystik
Paul M. Zulehner (Hg.)

DDr. Paul M. Zulehner war von 1984 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2008 Professor für Pastoraltheologie in Wien. In zahlreichen und viel beachteten Veröffentlichungen beschäftigt er sich vor allem mit religionssoziologischen, kirchensoziologischen und pastoraltheologischen Themen.

Presseinformation drucken