Wir feiern heut ein Fest - Sonderausgabe

Erinnerungsalbum zur Erstkommunion

  7,90 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Dieses Erstkommunionalbum ist auf seine Art einmalig. Es trägt von der ersten bis zur letzten Seite die Handschrift Sieger Köders. Kaum ein Maler spricht Kinder so an wie er.
Seine Bilder zur Bibel erreichen die kleinen und großen Betrachter unmittelbar und erschließen ihnen voller Fantasie und glühender Farben die Geschichte Gottes mit den Menschen. Die Herausgeberin verbindet seine schönsten Bilder mit zahlreichen außergewöhnlichen Ideen. Den Kindern wird mit frischen, unverbrauchten Impulsen ein wohlüberlegter Rahmen für deren Erinnerung geboten: von der Vorbereitung über das Fest bis zu dessen Auswirkungen im alltäglichen Leben.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2006
Einband Hardcover
Ausstattung mit zahlreichen Farbabbildungen, durchgehend grafisch gestaltet
Seitenzahl 48
Format 17 x 18,5 cm
ISBN/EAN 978-3-7966-1251-0
VGP-Nr. 201251
Schlagwörter Erstkommunion
Claudia Peters (Hg.)

Claudia Peters, Studium der Theologie und Germanistik, Lehrerin, Autorin. Tätig in der Erwachsenenbildung, als Yoga-Lehrerin und in der Kinder- und Familienkatechese. Verheiratet, Mutter zweier Söhne.

Sieger Köder (Maler)

3. Januar 1925 geboren in Wasseralfingen
1947 bis 1951 Studium an der Kunstakademie Stuttgart
1954 bis 1965 Kunsterzieher in Aalen
1965 bis 1970 Studium der Katholischen Theologie in Tübingen und München
1971 Priesterseminar in Rottenburg, Priesterweihe
Von 1975 bis 1995 Pfarrer in Hohenberg und Rosenberg
1985 Ehrentitel »Monsignore« von Papst Johannes Paul II. sowie Verleihung des Bundesverdienstkreuzes
1993 Ernennung zum Professor »honoris causa« durch das Land Baden-Württemberg
Von 1995 lebte und arbeitete Sieger Köder im Ruhestand in Ellwangen.
Zahlreiche Arbeiten im Kirchenraum, Wandmalerei, Fenster, Altäre, Tabernakel, Kreuzwegstationen, Ölbilder, Zeichnungen, Illustrationen.
Sieger Köder wurde am 3. Januar 2015 zu seinem 90. Geburtstag Ehrenbürger der Gemeinde Rosenberg.
Am 9. Februar 2015 verstarb Sieger Köder in Ellwangen. Er wurde am 14. Februar 2015 in Wasseralfingen beigesetzt.

Presseinformation drucken