Neuerscheinung

Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins

169. Jahrgang 2021
Herausgegeben von der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg

  49,00 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar

1850 von Franz Joseph Mone, dem damaligen Leiter des Badischen Generallandesarchivs Karlsruhe gegründet, beschäftigte sich diese Zeitschrift von Anfang an nicht nur mit badischer Landesgeschichte, sondern mit der Entwicklung des gesamten oberrheinischen Kultur- und Geschichtsraums und gibt darüberhinaus mit den vielgestaltigen Themen der in ihr enthaltenen Beiträge bis heute wichtige Anstöße für die wissenschaftliche Erforschung aller Geschichtsepochen Mitteleuropas.

Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2022
Einband Hardcover
Ausstattung mit 41, teilweise farbigen Abbildungen
Seitenzahl 890
Format 18 x 24,5 cm
ISBN/EAN 978-3-7995-9584-1
VGP-Nr. 409584
Wolfgang Zimmermann (Berabeitung)

Wolfgang Zimmermann war von 1999 bis 2010 Vorsitzender des Geschichtsvereins der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Er lehrt als Honorarprofessor an der Universität Heidelberg und ist stellvertretender Vorsitzender der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg. Seit 2010 leitet er im Landesarchiv Baden-Württemberg das Generallandesarchiv Karlsruhe. In seinen Publikationen beschäftigt er sich mit Themen der südwestdeutschen Kirchen- und Landesgeschichte.

Presseinformation drucken