Zukunftshorizont Kirche

Was Katholiken von ihrer Kirche erwarten.
Eine repräsentative Studie


  23,00 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Die katholische Kirche befindet sich in einem tiefgreifenden Umbruch. Welche Stellung, welche Aufgabe kommt ihr in der Gesellschaft künftig zu? Zu welchen Milieus hat sie Zugang? Wen bindet sie und was erwarten katholische Christen von ihrer Kirche?

Dazu wurden im Auftrag der Diözese Rottenburg-Stuttgart 2012 über 4.000 Kirchenmitglieder und Nicht-Mitglieder umfassend befragt. Dieses Buch präsentiert die Ergebnisse der Studie und die strategischen Folgerungen. Das Ergebnis ist eine klare Absage an jede Rückzugsempfehlung aus der angeblich säkularen Gesellschaft. So entsteht eine beeindruckende Vision von der Zukunft der Kirche.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2014
Einband Paperback
Ausstattung mit zahlreichen Grafiken und Schaubildern
Seitenzahl 168
Format 14 x 22 cm
ISBN/EAN 978-3-7867-3012-5
VGP-Nr. 303012
Schlagwörter Kirche, Kirche und Gesellschaft, Religionssoziologie
Reiner App

Reiner App, Strategieberater und Meinungsforscher, ist Geschaftsführer des Instituts PRAGMA.

Thomas Broch

Dr. Thomas Broch war Pressesprecher der Diözese Rottenburg-Stuttgart und danach Bischöflicher Flüchtlingsbeauftragter. Heute ist er vor allem in der Öffentlichkeitsarbeit für die Weltkirchliche Arbeit der Diözese aktiv. 

Martin Messingschlager

Martin Messingschlager, Dr. rer. pol., Meinungsforscher, Strategieberater und Politikwissenschaftler mit Schwerpunkt Empirie und Statistik, ist wissenschaftlicher Leiter des Instituts PRAGMA.

Presseinformation drucken