Zwischen Dienstaufsicht und Dienstleistung

Studie zur Evaluation des Leitbilds der Diözesan-Kurie Rottenburg-Stuttgart

  28,00 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Was schätzen kirchliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an ihrer Einrichtung, was vermissen sie? Worauf legen ihre Kundinnen und Kunden besonderen Wert? Wie jede Organisation, die Dienstleistungen anbietet, kommt auch die Kirche an diesen Fragen nicht vorbei. Sofern Beschäftigte der Kirche und ihre Partnerinnen und Partner einem gemeinsamen, einem jesuanischen Auftrag dienen, kommt ihnen eine ganz eigene Bedeutung zu.

Die vorliegende Studie untersucht am Beispiel der Diözesan-Kurie Rottenburg-Stuttgart Aspekte der Arbeitszufriedenheit von Beschäftigten, der Zufriedenheit ihres Kundenkreises sowie Qualitätsmerkmale der Zusammenarbeit beider Gruppen. Dabei orientiert sie sich an ausgewählten Leitbildinhalten dieser Behörde.

Ein Buch für alle, die sich für Möglichkeiten der Evaluation und Qualitätssicherung in kirchlichen Kontexten interessieren und nach Zusammenhängen zwischen der Selbst- und der Fremdwahrnehmung kirchlicher Einrichtungen fragen.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2019
Einband Paperback
Seitenzahl 252
Format 14 x 22 cm
ISBN/EAN 978-3-7867-3186-3
VGP-Nr. 303186
Schlagwörter Kirche, Kirche und Gesellschaft, Seelsorge, Verwaltung
Theresia Strunk (Hg.)

Theresia Strunk, Dipl.-Theol., Dipl.-Psych., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Pastoralpsychologie und Spiritualität an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen, Frankfurt a.M.

Klaus Kießling (Hg.)

Klaus Kießling, Dr. theol. habil. Dr. phil., Dr. h.c., Dipl. Psych., ist Professor für Religionspädagogik, Pastoralpsychologie und Psychologie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen, Frankfurt a.M., und leitet das Seminar für Religionspädagogik, Katechetik und Didaktik sowie das Institut für Pastoralpsychologie und Spiritualität.

Presseinformation drucken