Zwischen »Staatsanstalt« und Selbstbestimmung

Kirche und Staat in Südwestdeutschland vom Ausgang des Alten Reichs bis 1870
Oberrheinische Studien, Band 17
Herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft für geschichtliche Landeskunde am Oberrhein e.V.
  32,72 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Aus dem Inhalt:
Hans Ammerich: Neuorganisation der katholischen Kirche in Südwestdeutschland zu Beginn des 19. Jahrhunderts; Johannes Ehmann: Thron und Altar? Das Ringen um kirchliche Selbstbestimmung in der Evangelischen Landeskirche in Baden; Siegfried Hermle: Die Bedeutung der Synoden für die kirchliche Verselbständigung. Ein Beitrag zur Kirchenverfassungsentwicklung in Baden, der Pfalz und in Württemberg im 19. Jahrhundert; Hans Fenske: Staat, Gesellschaft, Kirchen. Südwestdeutschland im ersten Drittel des 19. Jahrhunderts; Clemens Rehm: In Babylonischer Gefangenschaft oder Spielball der Kurie? Die Erzdiözese Freiburg in den 1840er Jahren zwischen Staatsanstalt und Selbstbestimmung; Heribert Smolinsky: Freiheit für die katholische Kirche? Ein Streit in der Mitte des 19. Jahrhunderts; Christoph Schmider: Beamtenpflicht oder Kirchentreue. Bernhard August Prestinari (1811–1893) und der »Badische Kirchenstreit«; Andreas Holzem: Dissens als Staat-Kirche-Problem. Denkformen und Handlungsmuster in den Debatten um den badischen Deutschkatholizismus (1844–1846); Bettina K. Dannenmann: Erweckungs- und Vereinswesen in Baden als protestantische Gegenbewegung zur staatlichen Bevormundung; Gerhard Schwinge: Kirche zwischen Staat und Gesellschaft. Das Engagement von Pfarrern und Laien in Vereinen während Vormärz und Revolution 1848/49; Hermann Ehmer: Die geschichtlichen Grundlagen der Staatsleistungen an die evangelischen Landeskirchen in Württemberg und Baden; Gregor Richter: Staatsleistungen an die katholische Kirche in Württemberg. Grundlegung und Ausformung nach Recht, Gesetz und evangelischem Vorbild; Joachim Maier: Kirche und Schule. Auseinandersetzung um Schulform und geistliche Schulaufsicht in konfessionell gemischten Staaten; Uri R. Kaufmann: Das Judentum. Neue »Staatskirche« und Produktivierungsinstrument in Südwestdeutschland 1809–1870.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2000
Einband Leinenband mit Schutzumschlag
Ausstattung mit 50 Abbildungen
Seitenzahl 348
Format 16,5 x 24 cm
ISBN/EAN 978-3-7995-7817-2
VGP-Nr. 407817
Schlagwörter Kirchengeschichte, Kirchenreform, Verfassungsgeschichte
Hans Ammerich (Hg.)

Dr. Hans Ammerich ist Direktor des Bistumsarchivs Speyer.

Presseinformation drucken