Anders. Anders?

Ausgrenzung und Integration auf dem Land. Ein Buch der sieben Freilichtmuseen in Baden-Württemberg

  16,90 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Als »anders« galten auf dem Dorf viele – sei es, weil sie einen anderen Glauben hatten, einen unkonventionellen Lebensstil pflegten, eine gesellschaftliche Sonderrolle einnahmen oder in einem fremden Land geboren worden waren. Zu allen Zeiten definierten sich Mehrheiten in Abgrenzung zu Minderheiten, entstand das vermeintlich Normale überhaupt erst durch Benennung des Abweichenden. Das gemeinsame Ausstellungsprojekt »Anders. Anders? – Ausgrenzung und Integration auf dem Land« der Arbeitsgemeinschaft der Freilichtmuseen in Baden-Württemberg beschäftigt sich mit unterschiedlichen Aspekten der Lebenswelten von Minderheiten im ländlichen Raum.

Die Beiträge des Sammelbandes bieten begleitend zu den Ausstellungen vertiefende Informationen und geben spannende Einblicke in die Ergebnisse der Forschungs- und Recherchearbeiten der einzelnen Museen.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2018
Einband Paperback
Ausstattung mit 158 meist farbigen Abbildungen
Seitenzahl 192
Format 20 x 25 cm
ISBN/EAN 978-3-7995-1266-4
VGP-Nr. 401266
Presseinformation drucken