Autorität und Akzeptanz

Das Reich im Europa des 13. Jahrhunderts

  49,00 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Im Zentrum der Heidelberger Tagung zu Ehren von Stefan Weinfurter stand der Aufbruch zur Vielfalt im »langen« 13. Jahrhundert, der vielerorts nach einer neuen Qualität geistlicher und weltlicher Autoritätssicherung verlangte und die Ausbildung ordnungsstiftender Instrumente und Institutionen forcierte.

Welche Auswirkungen hatte dieser tiefgreifende Wandel auf die Ausgestaltung geistlicher und weltlicher Regierungsgewalt, das erstarkende Prinzip der Partizipation in Reich und Stadt, die Ausdifferenzierung universitären Wissens sowie die Formierung neuer religiöser Gemeinschaften? Neue und weiterführende Antworten liefern die Beiträge dieses Bandes.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2011
Einband Hardcover mit Schutzumschlag
Ausstattung mit etwa 30 z.T. farbigen Abbildungen
Seitenzahl 384
Format 17 x 24 cm
ISBN/EAN 978-3-7995-0516-1
VGP-Nr. 400516
Hubertus Seibert (Hg.)

Dr. Hubertus Seibert ist Akademischer Oberrat am Historischen Seminar für Mittelalterliche Geschichte der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Presseinformation drucken