Das Markusevangelium


  46,00 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Der Jesus des Markusevangeliums stellt das Kind als Beispiel und Symbol unserer Gottesbeziehung in den Mittelpunkt. Er fordert gleiches Recht für die Frau wie für den Mann, verlangt in unserem gesamten Lebensvollzug Dienen statt Herrschen, Schenken statt Ausbeuten, und wer sich aus Schwäche verfehlt, den verurteilt er nicht.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 1994
Einband Leinenband
Seitenzahl 796
Format 16,3 x 23,2 cm
ISBN/EAN 978-3-530-16872-3
VGP-Nr. 116872
Schlagwörter Bibel

Veranstaltungen


Düsseldorf
18:00 Uhr
Eugen Drewermann

Dr. Eugen Drewermann ist Theologe, Psychoanalytiker und Schriftsteller mit internationaler Reichweite; er gehört zu den erfolgreichsten theologischen Autoren. Für sein friedenspolitisches Engagement wurde er 2007 mit dem Erich-Fromm-Preis ausgezeichnet, 2011 erhielt er den internationalen Albert-Schweitzer-Preis, 2019 den Preis der Internationalen Hermann-Hesse-Gesellschaft. Der gefragte Referent nimmt immer wieder Stellung zu aktuellen gesellschaftspolitischen Fragen.

Presseinformation drucken