Vorschau

Der Chor des Ulmer Münsters

Kunstgeschichte – Bauforschung – Restaurierung
Arbeitshefte - Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart, Band 34
Herausgegeben vom Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart
  30,00 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Nicht auf Lager
Erscheint am 31. Januar 2022.
Zur Vorbestellung des Produkts wenden Sie sich bitte direkt an unseren Kundenservice oder an Ihre Buchhandlung.

1377 begonnen und Mitte des 15. Jahrhunderts im Wesentlichen vollendet, erhielt der Ulmer Münsterchor erst im späten 19. Jahrhundert seine heutige Gestalt. Die Restaurierung der Chorfassade in den Jahren bis 2015 bot die einmalige Gelegenheit, das imponierende Gesamtkunstwerk aus Ziegel, Stein und Glas interdisziplinär zu untersuchen.

Erstmals seit dem 19. Jahrhundert war es beispielsweise möglich, die acht überlebensgroßen Prophetenskulpturen aus der Nähe in Augenschein zu nehmen. Die Zustandskartierung auf Basis genauer Planvorlagen, der umfangreiche Archivalienbestand des Münsterbauamts sowie detaillierte Material- und Befunduntersuchungen bildeten die Grundlage für die Maßnahmen. Wände, Pfeiler, Aufsätze, Figuren und Fenster wurden dementsprechend konservatorisch behandelt. Die vielfältigen Erkenntnisse aller Disziplinen werden im vorliegenden Band bildreich und anschaulich vermittelt.

Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2021
Einband Paperback
Ausstattung mit zahlreichen, großteils farbigen Abbildungen
Seitenzahl 264
Format 21 x 30 cm
ISBN/EAN 978-3-7995-1229-9
VGP-Nr. 401229
Presseinformation drucken