Der Kleine Prinz in uns


  9,95 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Seit 1943, dem Erscheinungsjahr des »Kleinen Prinzen«, haben Millionen von Menschen auf der ganzen Welt das zauberhafte und verzaubernde »Weltraummärchen« gelesen. Gleichwohl ist es alles andere als ein süßes literarisches Schaumgebäck. In seiner tiefen Dimension ist diese ungewöhnliche Erzählung eine Parabel über Kindheit und Erwachsensein, über Menschliches und Unmenschliches, Freundschaft und Liebe, Krise, Tod und Hoffnung.

Mathias Jung gelingt es in eindrücklicher Weise aufzuzeigen, dass Der Kleine Prinz von Saint-Exupery die Menschen so fasziniert, weil in uns allen ein Stück von ihm verschüttet liegt. Auf seiner Reise zu den Planeten begegnet der Kleine Prinz dem König, dem Eitlen, dem Säufer, dem Geschäftsmann, dem Laternenanzünder usw.
Wie viel von all diesen Figuren auch in uns selber steckt, erfahren wir in diesem Buch.
Mehr Informationen
Auflage 2. Auflage 2007
Einband Hardcover
Seitenzahl 140
Format 11,7 x 17,7 cm
ISBN/EAN 978-3-491-45062-2
VGP-Nr. 145062
Schlagwörter Vertrauen
  • Adam
    »Ein herrliches Begleitbuch über Freundschaft, Sehnsucht und Liebe.«
  • Stuttgarter Nachrichten
    »Der Psychotherapeut Mathias Jung hat sich in dem beliebten Kunstmärchen auf Entdeckungsreise begeben. Er deutet den „Kleinen Prinzen“ als Parabel über Kindheit und Erwachsenensein, Freundschaft und Liebe, Krise, Tod und Hoffnung.«
  • ekz-Informationsdienst
    »Mathias Jung folgt seinem Meister von Planet zu Planet und setzt seine Weisheit therapeutisch plausibel um.«
Mathias Jung

Mathias Jung, geboren 1941, arbeitet als Einzel- und Gruppentherapeut und Philosoph am Gesundheitszentrum »Dr. Max-Otto-Bruker-Haus« in Lahnstein bei Koblenz. Neben seiner regen Vortragstätigkeit veröffentlichte er diverse Hörbücher sowie zahlreiche Texte zum Thema Lebenshilfe.

Presseinformation drucken