9,95 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Seit Jahrzehnten entdeckt jede Generation wieder neu die Schönheit und Tiefe der Texte Khalil Gibrans, »Der Prophet« avancierte zum internationalen Kultbuch. Als deutscher Originalverlag hat der Patmos-Verlag bisher fünf illustrierte Ausgaben des Propheten veröffentlicht, darunter eine mit Bildern von Marc Chagall.

Der besondere Reiz der neuen Ausgabe liegt darin, dass die Künstlerin nicht nur eine renommierte Buchillustratorin, sondern auch eine erklärte Liebhaberin der Texte von Gibran ist. Mit ihren zarten und dennoch farbenprächtigen Aquarellen gelingt es Hilde Heyduck-Huth, die glanzvolle Kraft dieses einzigartigen Textes einfühlsam widerzuspiegeln.

»Eure Kinder sind nicht Eure Kinder. Sie sind die Söhne und Töchter der Sehnsucht des Lebens nach sich selber. Sie kommen durch euch, aber nicht von euch, und obwohl sie mit euch sind, gehören sie euch doch nicht. Ihr dürft Ihnen eure Liebe geben, aber nicht eure Gedanken. Denn sie haben ihre eigenen Gedanken.«
Von den Kindern
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2005
Einband Hardcover
Seitenzahl 128
Format 12,4 x 19,9 cm
ISBN/EAN 978-3-491-50713-5
VGP-Nr. 150713
Khalil Gibran

Khalil Gibran (1883–1931) war ein Wanderer zwischen den Welten: seiner libanesischen Heimat, Europa und Amerika. Mit dem »Propheten« gelang ihm 1923 ein Weltbestseller. Der Sohn maronitischer Christen emigrierte in die USA, kehrte aber bald darauf in den Libanon zurück, um sich mit arabischer Literatur und Geschichte zu befassen. In Paris studierte er Kunst und bereiste von dort aus Europa. Gibran verfasste nicht nur viele bedeutende Werke, sondern war auch ein anerkannter Maler.

Hilde Heyduck-Huth (Illustrationen)

Hilde Heyduck-Huth, geboren 1929, studierte Malerei, Grafik und Pädagogik. Als Freiberuflerin lebt sie in Bodnegg (Süddeutschand) und in Pompeiana in Italien. Sie veröffentlichte eine Reihe von Kinderbüchern und erhielt zahlreiche Ehrungen und Preise im In- und Ausland.

Presseinformation drucken