6,90 € Ursprungspreis 14,90 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
»Der Prophet« ist ein Klassiker der Menschlichkeit, der Meditation, der Mystik und der Rebellion. Möge die Veröffentlichung dieses großen klassischen Werkes, von Michele Ferri mit feinem künstlerischen Gespür illustriert, auch in Zukunft Einsicht gewähren in das Wesen von Schönheit, gepaart mit geistiger Durchdringung.

Wir verdanken Khalil Gibran ein wahres Lehrstück der Bewußtwerdung – ihm, der bezeichnet worden ist als Mystiker und Philosoph, als Gläubiger und Ketzer, als Rebell, als ewiger Mensch. Er, der Poet des Libanon, hinterläßt uns eine Botschaft von zeitloser Wahrheit. Liebe hat keinen anderen Wunsch, als sich zu erfüllen. Aber wenn du liebst und Wünsche haben mußt, sollst du dir dies wünschen: Zu schmelzen und wie ein plätschernder Bach zu sein, der seine Melodie der Nacht singt. Den Schmerz allzu vieler Zärtlichkeiten zu kennen. Vom eigenen Verstehen der Liebe verwundert sein; Und willig und freudig zu bluten. Bei der Morgenröte mit beflügeltem Herzen zu erwachen und für einen weiteren Tag des Liebens dankzusagen; Zur Mittagszeit zu ruhen und über die Verzückung der Liebe nachzusinnen; Am Abend mit Dankbarkeit heimzukehren; Und dann einzuschlafen mit einem Gebet für den Geliebten im Herzen und mit einem Lobgesang auf den Lippen.
Mehr Informationen
Auflage 2. Auflage 2007
Einband Paperback
Seitenzahl 144
Format 18 x 23,6 cm
ISBN/EAN 978-3-491-50716-6
VGP-Nr. 150716
Khalil Gibran

Khalil Gibran (1883–1931) war ein Wanderer zwischen den Welten: seiner libanesischen Heimat, Europa und Amerika. Mit dem »Propheten« gelang ihm 1923 ein Weltbestseller. Der Sohn maronitischer Christen emigrierte in die USA, kehrte aber bald darauf in den Libanon zurück, um sich mit arabischer Literatur und Geschichte zu befassen. In Paris studierte er Kunst und bereiste von dort aus Europa. Gibran verfasste nicht nur viele bedeutende Werke, sondern war auch ein anerkannter Maler.

Michele Ferri (Illustrationen)

Michele Ferri verfügt über eine herausragende künstlerische Begabung. Der 1963 in Italien geborene Ferri lebt seit Abschluß seines Kunststudiums in Paris. Nachdem er sich als Zeichner für verschiedene Zeitschriften einen Namen gemacht hatte, schrieb und malter er sein erstes Kinderbuch. Mit der Ausgabe des »Propheten« offenbart er sein großes Talent, mit leichtem Strich und außerordentlicher Originalität ein Buch durchgehend zu illustrieren.

Presseinformation drucken