Der Prophet


  5,00 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Nicht auf Lager
Dieser Titel ist vergriffen - keine Nachauflage.
»Der Prophet« von Khalil Gibran zeichnet sich nicht nur durch seine tiefe Lebensweisheit und sprachliche Schönheit aus, sondern ist auch zu einem Symbol für die Versöhnung zwischen Christentum und Islam geworden. Dazu tragen besonders die bezaubernden orientalischen Miniaturen in diesem Band bei. Sie stammen aus dem Islamischen Museum in Berlin.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2010
Einband Paperback
Ausstattung durchgehend vierfarbig
Seitenzahl 106
Format 11 x 18 cm
ISBN/EAN 978-3-491-72561-4
VGP-Nr. 172561
Khalil Gibran

Khalil Gibran (1883–1931) war ein Wanderer zwischen den Welten: seiner libanesischen Heimat, Europa und Amerika. Mit dem »Propheten« gelang ihm 1923 ein Weltbestseller. Der Sohn maronitischer Christen emigrierte in die USA, kehrte aber bald darauf in den Libanon zurück, um sich mit arabischer Literatur und Geschichte zu befassen. In Paris studierte er Kunst und bereiste von dort aus Europa. Gibran verfasste nicht nur viele bedeutende Werke, sondern war auch ein anerkannter Maler.

Presseinformation drucken