Du atmest jetzt schon ganz schön lange aus

Ein Abschied

  14,99 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Eine Tochter trauert um ihren Vater und findet Worte für das Unbeschreibliche, die direkter nicht sein können und sofort in ihren Bann ziehen. Nüchtern, liebevoll und absolut ehrlich beschreibt sie das Gefühlschaos nach dem Verlust, ihre Ängste und Zweifel und ihre Hoffnung.

Die Texte sind überraschend anders als all das, was die Trauerliteratur üblicherweise präsentiert. Endlich ein Buch, das jungen Menschen – aber nicht nur ihnen – in der Trauer Identifikationsmöglichkeiten anbietet und ihnen aus dem Herzen spricht.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2012
Einband Hardcover
Ausstattung zweifarbig
Seitenzahl 40
Format 19 x 23,5 cm
ISBN/EAN 978-3-8436-0226-6
VGP-Nr. 010226
Schlagwörter Abschied, Familie, Lebensende, Trauer, Trost
  • Happinez, Nr. 5 / 2012
    »Manchmal sind es ganz banale Fragen, Momentaufnahmen, die uns in den Sinn kommen, wenn wir uns an einen Menschen erinnern. Alltäglichkeiten, nichts Weltbewegendes. Eine gepackte Sporttasche, eine halb aufgegessene Schokoladentafel. Dinge, die bleiben, obwohl der, dem diese Dinge gehören, nicht mehr da ist.
    In diesem Kleinod von einem Buch erinnert sich Uta Engel an ihren Vater.«
Uta Engel

Uta Engel ist Diplom-Kauffrau und ausgebildete Bühnentänzerin und arbeitet in beiden Berufsfeldern aktiv. Sie ist als freischaffende Choreographin für Tanz & Tanztheater tätig, berät und betreut künstlerische Projekte und Produktionen und leitet den Marketingbereich eines Hamburger Unternehmens.

Presseinformation drucken
Zusätzliche Informationen und Medien

 

  • INTERVIEW

    Interview mit Frau Engel im Radio FFN