Meister Eckhart – Einheit mit Gott

Die bedeutendsten Schriften zur Mystik

  25,00 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Meister Eckhart (1260–1328) besaß bereits zu Lebzeiten einen einzigartigen Ruf. Und bis heute strahlen seine Predigten und theologischen Werke eine spirituelle Kraft aus, in der die Erfahrung Gottes mit dem Wirken in der Welt verschmolzen ist.

Als ausgewiesener Kenner hat Dietmar Mieth in diesem Buch die wichtigsten Werke zusammengestellt und kommentiert. In einer ausführlichen Einleitung geht er auf das Leben Eckharts ein, stellt die Besonderheit und Aktualität seines Denkens vor und bietet neue historische Informationen. Erweitert wurde diese Ausgabe durch den vollständigen Text der »Predigt 1«, durch das Senfkorn-Lied »Granum Sinapis«, durch eine Sammlung von Weisheiten aus dem Gesamtwerk Eckharts sowie durch Auszüge aus seinen theologischen Trak taten.

Ein Eckhart-Lesebuch, das Seinesgleichen sucht.
Mehr Informationen
Ausgabe Erweiterte Neuausgabe
Auflage 3. Auflage 2020
Einband Paperback
Seitenzahl 400
Format 20,9 x 13,2 cm
ISBN/EAN 978-3-8436-0494-9
Alte ISBN 978-3-491-70423-7
VGP-Nr. 010494
Schlagwörter Anthologie, Christentum, Mystik
Dietmar Mieth (Hg.)

Dietmar Mieth, Dr. theol., ist emeritierter Professor für Theologische Ethik unter besonderer Berücksichtigung der Gesellschaftswissenschaften an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Tübingen. Seit 2009 ist er Fellow am Max Weber Kolleg der Universität Erfurt, Mitglied der Kollegforschergruppe »Religiöse Individualisierung« und Begründer und Leiter der Forschungsstelle Meister Eckhart.

Presseinformation drucken