Wer hat, dem wird gegeben

Die Gleichnisse Jesu

  18,00 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Im Gespräch mit dem Fernseh-Journalisten Richard Schneider deutet Eugen Drewermann 15 provozierende Gleichnisse Jesu für die heutige Zeit.

Was würden beispielsweise die Gewerkschaften dazu sagen, wenn alle den gleichen Lohn für ihre Arbeit erhielten? So aber ergeht es den biblischen Arbeitern im Weinberg, von denen Jesus erzählt. Und Jesus findet diese »Gleichmacherei« auch noch gerecht. Oder was ist mit dem geflügelten Wort: »Wer hat, dem wird gegeben«? Auch dieses stammt aus dem Munde Jesu.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2008
Einband Hardcover mit Schutzumschlag
Seitenzahl 180
Format 15 x 22,2 cm
ISBN/EAN 978-3-491-21004-2
VGP-Nr. 121004
Schlagwörter Bibel, Jesus Christus

Veranstaltungen


Eugen Drewermann

Dr. Eugen Drewermann ist Theologe, Psychoanalytiker und Schriftsteller mit internationaler Reichweite; er gehört zu den erfolgreichsten theologischen Autoren. Für sein friedenspolitisches Engagement wurde er 2007 mit dem Erich-Fromm-Preis ausgezeichnet, 2011 erhielt er den internationalen Albert-Schweitzer-Preis, 2019 den Preis der Internationalen Hermann-Hesse-Gesellschaft. Der gefragte Referent nimmt immer wieder Stellung zu aktuellen gesellschaftspolitischen Fragen.

Presseinformation drucken