Wo bist du, Mann?

Über das Schweigen der Männer und ihre verborgene Innenwelt

  19,90 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Ein Junge weint nicht!« Jahrhundertelang wurde Männern beigebracht, Schmerz, Angst und Traurigkeit nicht zu zeigen. So blieb ihre Innenwelt unsichtbar – und damit sie selbst. Heute wissen wir um die dramatischen Folgen: Immer mehr Männer sind psychisch krank. Und nur wenige von ihnen wagen es, über ihre Depressionen oder ihren Burnout zu sprechen.

Der amerikanische Psychologieprofessor und Psychotherapeut Michael E. Addis erklärt, warum die Verletzlichkeit des »starken Geschlechts« totgeschwiegen wird. Vor dem Hintergrund wissenschaftlicher Forschungen und anhand vieler Beispiele aus seiner psychotherapeutischen Arbeit mit Männern beschreibt er, welche gravierenden Auswirkungen dieses Schweigen auf Männer und ihr soziales Umfeld hat. Er zeigt, wie Männer es schaffen können, schwierige Gefühle besser zuzulassen, mit ihnen als »ganzer Mann« sichtbar zu werden und so ein glücklicheres Leben zu führen.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2012
Einband Hardcover mit Schutzumschlag
Seitenzahl 240
Format 14 x 22 cm
ISBN/EAN 978-3-8436-0055-2
VGP-Nr. 010055
Schlagwörter Männer
Michael E. Addis

Michael E. Addis ist Professor für Psychologie an der Clark University in Worcester, Massachusetts, USA, Forschungspreisträger und Psychotherapeut in eigener Praxis. Seine Arbeits- und Forschungsschwerpunkte sind Männergesundheit und die Psychologie des Mannes.

Presseinformation drucken