Neuerscheinung

Zwischen Heilung und Zerstreuung

Kurgärten und Kurparks in Europa
Arbeitshefte - Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart, Band 39
Herausgegeben vom Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart
  30,00 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar

Kurgärten und Kurparks sind fester Bestandteil eines Kurortes, wie er sich ab dem 17. Jh. in Europa herausgebildet hat. Sie spielten eine entscheidende Rolle im Kurwesen, das therapeutische Anwendungen mit Zerstreuung, Veranstaltungen sowie Bewegung kombinierte, und prägen bis heute das Erscheinungsbild von Kurstädten und Badeorten.

Die 18 Beiträge dieses Bandes widmen sich zunächst der räumlichen und zeitlichen Vielfalt der Kuranlagen; sie behandeln dann anhand von Einzelbeispielen und im Überblick deren formale und funktionale Besonderheiten und ihre charakteristische Ausstattung. Darüber hinaus werden Wechselbeziehungen zwischen den Kuranlagen, dem Städtebau und der Kulturlandschaft thematisiert.

Den Abschluss bildet die Frage nach dem denkmalpflegerischen Umgang mit dem Kulturerbe historischer Kurgärten und Kurparks.

Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2020
Einband Paperback
Ausstattung mit 266 großteils farbigen Abbildungen
Seitenzahl 248
Format 21 x 30 cm
ISBN/EAN 978-3-7995-1395-1
VGP-Nr. 401395
Presseinformation drucken