Bestseller
FrauenGottesDienste, Band 51
Modelle und Materialien
  14,00 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar

Glauben heißt »Feststehen in dem, was man erhofft, Überzeugtsein von Dingen, die man nicht sieht«, sagt der Brief an die hebräischen Gemeinden. Aber das ist nicht so einfach in Zeiten, in denen die Kirche vielfach kritisiert wird und Gott vielen Menschen gleichgültig geworden ist. Doch Christinnen und Christen glauben nicht etwas – eine bestimmte Lehre –, sondern jemandem: Jesus Christus, in dem Gott den Menschen nahegekommen ist. Christlicher Glaube ist die gelebte Beziehung der einzelnen Glaubenden zu Christus, zu Gott und untereinander. Jede Glaubensbeziehung hat deshalb auch individuelle Züge, und natürlich gibt es frauenspezifische Formen des Glaubens.

Band 51 fragt daher, wie Glauben gelingen kann, sucht nach Vorbildern im Glauben, stellt sich dem Zweifeln als der Schwester des Glaubens. Die Gottesdienste lassen sich inspirieren von prägenden biblischen Frauengestalten. Schwerpunkt der Hintergrundartikel, der liturgischen Modelle wie der Materialsammlung ist die Auseinandersetzung von Frauen mit dem Glaubensbekenntnis, dem »Credo« – dem der Kirche und dem ganz persönlichen.

Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2021
Einband Paperback
Seitenzahl 96
Format 15 x 21 cm
ISBN/EAN 978-3-7966-1813-0
VGP-Nr. 201813
Schlagwörter Feministische Theologie, Frau, Frauen, Glaube, Gottesdienstmodelle, Liturgie, Wortgottesdienste
Marie-Luise Langwald (Hg.)

Marie Luise Langwald ist Diplom-Theologin und arbeitet als Persönliche Referentin von Weihbischof Ludger Schepers und als Referentin für Orden und Geistliche Gemeinschaften im Bistum Essen. Sie ist Geistliche Begleiterin, Exerzitienleiterin und Autorin.

Isolde Niehüser (Hg.)

Isolde Niehüser arbeitet als Referentin für theologische und verbandliche Bildung im Bundesverband der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd). Sie ist Supervisorin und Leiterin für meditativen Tanz.

Presseinformation drucken
Zusätzliche Informationen und Medien