L(i)eben mit Borderline

Ein Ratgeber für Angehörige

  16,00 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Menschen mit einer Borderline-Persönlichkeitsstörung leben ständig auf der Grenze: Sie schwanken zwischen Liebe und Hass, Angst und Wut, innerer Leere und Euphorie. Doch nicht nur sie selbst leiden am inneren Chaos. Ihr schnelles Wechseln zwischen Idealisierung und Entwertung, ihr aggressives und oft selbstschädigendes Verhalten sind vor allem auch eine Belastung für ihre zwischenmenschlichen Beziehungen.

Udo Rauchfleisch hilft Angehörigen, Freundinnen und Freunden von Menschen mit einer Borderlinestörung, diese gravierende psychische Erkrankung zu verstehen. Der erfahrene Psychotherapeut gibt viele konkrete Hinweise, wie das Zusammenleben trotz aller Probleme gelingen kann.
Mehr Informationen
Auflage 4. Auflage 2020
Einband Paperback
Seitenzahl 152
Format 14 x 22 cm
ISBN/EAN 978-3-8436-0636-3
VGP-Nr. 010636
Schlagwörter Borderline, Liebe, Partnerschaft
Udo Rauchfleisch

Dr. Udo Rauchfleisch, Professor für Klinische Psychologie, ist Psychoanalytiker und Psychotherapeut in eigener Praxis in Basel. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten zählen die Themen sexuelle Identität, sexuelle Orientierung, Persönlichkeitsstörungen sowie psychosoziale Arbeit in Beratung, Therapie und Seelsorge. Zahlreiche Veröffentlichungen, bei Patmos zuletzt: »L(i)eben mit Borderline. Ein Ratgeber für Angehörige, 2015«.

Presseinformation drucken