Neuerscheinung

Mit Jesus auf dem Weg des Lebens

Betrachtungen in Wort und Bild
Mit einem Geleitwort von Bischof Bertram Meier

  20,00 €
Inkl. 7% MwSt. , exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar

Wer eine Geschichte in Form eines Stickbildes erzählt, muss sie zu einer ausdrucksstarken Szene verdichten. Das verlangt Meditation und Einfühlung, geduldige Feinarbeit und hohes künstlerisches Geschick. Die Dillinger Franziskanerin Animata Probst hat diese Kunst in Jahrzehnten zur Perfektion gebracht.
In filigranen, aber kraftvollen Bildern erzählt sie aus dem Leben Jesu, der zu den Menschen und mit den Menschen auf dem Weg ist. 50 ihrer Werke sind hier annähernd in Originalgröße zusammengestellt. Pfarrer Hermann Fink, der die Arbeiten von Sr. Animata seit langem kennt und schätzt, erschließt die Bilder geistlich.

»Ganz gleich, ob die Betrachterin, der Betrachter sich mehr vom Wort oder mehr vom Bild, mehr vom Hören oder mehr vom Sehen angesprochen weiß – in diesem Buch mit 50 ausgewählten Begegnungen mit Jesus aus Nazaret werden sie finden, was sie suchen: ein Zeugnis des Glaubens, ein Zeugnis des Lebens.«
Rainer Remmele, Herausgeber

Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2022
Einband Hardcover
Ausstattung mit 50 Abbildungen, durchgehend farbig
Seitenzahl 120
Format 21 x 21 cm
ISBN/EAN 978-3-7966-1834-5
VGP-Nr. 201834
Schlagwörter Bibel, Handarbeit, Jesus Christus, Kunst, Stickerei, Textilkunst
Hermann Fink

Hermann Fink ist seit vielen Jahren geistlicher Begleiter von Ordensschwestern. Davor war er in der Gemeindeseelsorge und als Pfarrer eingesetzt, als Seminardirektor und als Seelsorger für Diakone mit Zivilberuf.

Sr. Animata Probst OSF

Sr. Animata Probst OSF war 60 Jahre lang die künstlerische Leiterin der Paramentenwerkstatt der Regens-Wagner- Stiftung in Dillingen. Aus einer Künstlerfamilie stammend und als diplomierte Meisterschülerin an der Akademie der bildenden Künste in München ausgebildet, hat sie von 1954 bis 2014 gemeinsam mit behinderten Menschen liturgische Gewänder gestaltet. Bis heute ist sie als Malerin und Gestalterin künstlerisch tätig.

Rainer Remmele (Hg.)

Rainer Remmele ist seit 2012 Geistlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender der Regens-Wagner-Stiftungen in Dillingen. Dadurch trägt er Verantwortung für vielfältige, bayernweite Assistenzangebote für Menschen mit Behinderung. 

Presseinformation drucken