EKK - Evangelisch-Katholischer Kommentar zum NT

Herausgegeben von Knut Backhaus, Christine Gerber, Thomas Söding, Samuel Vollenweider

Kooperation mit Vandenhoeck & Ruprecht

Preisinformation:
Bei Abnahme der kompletten Reihe erhalten Sie die einzelnen Bände der Reihe zu einem um ca. 20 Prozent verringerten Vorzugspreis. Für Preisanfragen wenden Sie sich bitte direkt an unseren Kundenservice oder an Ihre Buchhandlung.

Der Evangelisch-Katholische Kommentar zum Neuen Testament (EKK) ist ein führendes Auslegungswerk der neutestamentlichen Schriften. Er entwickelt die Exegese der urchristlichen Texte nicht mehr nach Konfessionen getrennt, sondern im Gespräch miteinander. Sein Alleinstellungsmerkmal ist die Integration von historisch-philologischer Interpretation und Wirkungsgeschichte. Der EKK ist der Aufgabe verpflichtet, auf der Höhe des internationalen Forschungsstandes die griechischen Texte der neutestamentlichen Schriften im Kontext ihrer Entstehungsbedingungen zu analysieren und zu interpretieren, um die Bibelwissenschaften innovativ voranzubringen. Darüber hinaus verfolgt der EKK die vielfältigen Rezeptionen der Texte bis in die Moderne. Er möchte typische Deutungstraditionen identifizieren, relevante Interpretationskonflikte erkennen und Bedeutungspotentiale ausloten. In der Zusammenführung beider Perspektiven, der historischen Exegese und der Rezeptionsgeschichte, gewinnt die Frage nach der Gegenwartsbedeutung von Bibeltexten an gedanklicher Präzision und theologischer Tiefe.

Das ökumenische Profil wird dadurch geschärft, dass jeder Kommentar von einem Kollegen oder einer Kollegin der anderen Konfession gegengelesen und mitverantwortet wird. Die historisch-philologische Qualität und die wirkungsgeschichtliche Perspektive werden auf regelmäßigen Tagungen reflektiert: Die Autorinnen und Autoren diskutieren miteinander Probleme und Chancen der Exegese ihrer Texte und entwickeln im interdisziplinären Diskurs die Hermeneutik und Methodik der Reihe fort. Um das Auslegungswerk stets aktuell zu halten, werden die Schriften nach angemessener Zeit neu kommentiert.

Die verlegerische Trägerschaft des EKK garantiert die wissenschaftliche Exzellenz zusammen mit der ökumenischen Perspektive. Das Kommentarwerk wird heute gemeinsam von Vandenhoeck & Ruprecht unter dem Dach von Brill Deutschland und von Patmos unter dem Dach des Schwabenverlags herausgegeben.

Herausgeberin und Herausgeber, 1.9.2021

2 Artikel

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge
  1. Der erste Brief an die Korinther
    Neuerscheinung
    Christoph Gregor Müller

    Der Erste Petrusbrief

    EKK XXI (Neue Folge)
      99,00 €
    Inkl. 7% MwSt. , exkl. Versandkosten
  2. Johannesoffenbarung und Kirchenbau
    Otto Böcher

    Johannesoffenbarung und Kirchenbau

    Das Gotteshaus als Himmelsstadt
      34,90 €
    Inkl. 7% MwSt. , exkl. Versandkosten

2 Artikel

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge