Neuerscheinung

Wenn Beziehung abhängig macht

Ein Ratgeber

  18,00 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar

»Ohne dich kann ich nicht leben!« – ein Mensch, der sich in seiner Beziehung abhängig fühlt, wird immer wieder von großen Ängsten und Selbstzweifeln gequält. Sein Partner oder seine Partnerin ist meist von den hohen Erwartungen überfordert und leidet ebenfalls an der Situation. Familie und Freunde reagieren meist mit Unverständnis und Vorwürfen, wodurch das Selbstwertgefühl des beziehungsabhängigen Menschen noch mehr geschädigt wird.

Anhand vieler Fallbeispiele erklärt Udo Rauchfleisch anschaulich das Phänomen Beziehungsabhängigkeit und gibt ganz konkrete Tipps, was Beziehungsabhängige, ihre Partner, Angehörigen und Freunde tun können, um destruktive Beziehungsmuster aufzulösen. Ein Buch, das Paaren hilft, in Liebe an- und miteinander zu wachsen.

Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2021
Einband Paperback
Seitenzahl 168
Format 14 x 22 cm
ISBN/EAN 978-3-8436-1341-5
VGP-Nr. 011341
Schlagwörter Liebe, Partnerschaft, Sucht
Udo Rauchfleisch

Dr. Udo Rauchfleisch, Professor für Klinische Psychologie, ist Psychoanalytiker und Psychotherapeut in eigener Praxis in Basel. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten zählen die Themen sexuelle Identität, sexuelle Orientierung, Persönlichkeitsstörungen sowie psychosoziale Arbeit in Beratung, Therapie und Seelsorge. Zahlreiche Veröffentlichungen, bei Patmos zuletzt: »L(i)eben mit Borderline. Ein Ratgeber für Angehörige, 2015«.

Presseinformation drucken