Alles beginnt mit Sehnsucht und Suche

Herzensbildung auf dem Sufi-Weg

  24,00 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar
Im breiten Strom einer neuen Spiritualität sind auch neue Sufi-Wege entstanden. Sufismus wird oft als islamische Mystik bezeichnet, ist jedoch älter als der Islam und in seinem Kern transkonfessionell.

Brigitte Dorst beschreibt einen neuen, zeitgemäßen Sufi-Weg, in dem die Einsichten und Methoden der Analytischen Psychologie C.G. Jungs mit dem reichen Erbe des Sufismus verbunden werden. Anschaulich und mit Hilfe vieler Übungen zeigt sie: Das Lehren und Lernen in einer heutigen Sufi-Gruppe erfolgt u.a. durch spirituelle Traumarbeit, Studium von Weisheitstexten, psychospirituelle Gruppenarbeit und Einzelgespräche sowie die Arbeit mit Sufi-Geschichten und Symbolen.

Im Zentrum der spirituellen Praxis steht die Herzensmeditation. Es geht darum, das Herz zu öffnen und das Bewusstsein zu weiten – in einem Transformationsprozess, der mit Sehnsucht, Hingabe und Liebe verbunden ist.
Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2018
Einband Hardcover mit Schutzumschlag
Seitenzahl 264
Format 14 x 22 cm
ISBN/EAN 978-3-8436-0922-7
VGP-Nr. 010922
Schlagwörter Analytische Psychologie, Liebe, Meditation, Mystik, Spiritualität
Brigitte Dorst

Dr. Brigitte Dorst, Professorin für Psychologie, Jung’sche Analytikerin und Psychotherapeutin in eigener Praxis, Lehranalytikerin am C. G. Jung-Institut Stuttgart, war viele Jahre Schülerin der Sufi-Meisterin Irina Tweedie. Seit 1994 leitet sie Meditationsgruppen im Sophia-Zentrum. Zentrum für Meditation und Spirituelle Psychologie in Münster. Zahlreiche Vorträge und Veröffentlichungen u.a. zu: Symbolpsychologie, Krisenintervention, Psychotherapie und Spiritualität.

Presseinformation drucken