Neuerscheinung
Einleitung und gelesen von Gotthard Fermor

  27,00 €
Inkl. 7% MwSt. , exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar

Mit seinem Buch der Reden des Propheten Almustafa hat der libanesische Dichter Khalil Gibran 1923 ein Meisterwerk und ein »Kultbuch« geschrieben, das auf der ganzen Welt zu den Bestsellern gehört. Seit Jahrzehnten entdeckt jede Generation wieder neu die Schönheit und Tiefe seiner Texte. 100 Jahre nach der ersten Auflage erscheint das Werk jetzt als bibliophil gestaltetes Buch zum Lesen, Schauen und Hören. Das Buch ist gestaltet mit Fotografien des Fotokünstlers Klaus Diederich.

Die beigefügte Audio-CD enthält den vollständigen Text, gelesen von Gotthard Fermor, umrahmt von einer eigens komponierten Musik von Josef Marschall.

Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2023
Einband Hardcover
Ausstattung Mit Audio-CD, vierfarbig, mit Fotografien
Seitenzahl 128
Format 15 x 20,5 cm
ISBN/EAN 978-3-8436-1402-3
VGP-Nr. 011402
Schlagwörter Alltagsspiritualität, Fotografie, Geschenk, Lebenskunst, Liebe, Musik, Sinngeschichten
Khalil Gibran

Khalil Gibran (1883–1931) war ein Wanderer zwischen den Welten: seiner libanesischen Heimat, Europa und Amerika. Mit dem »Propheten« gelang ihm 1923 ein Weltbestseller. Der Sohn maronitischer Christen emigrierte in die USA, kehrte aber bald darauf in den Libanon zurück, um sich mit arabischer Literatur und Geschichte zu befassen. In Paris studierte er Kunst und bereiste von dort aus Europa. Gibran verfasste nicht nur viele bedeutende Werke, sondern war auch ein anerkannter Maler.

Gotthard Fermor (Hg.)

Dr. Gotthard Fermor, Professor für Kirchliche Bildungsarbeit an der Ev. Hochschule in Bochum, ist Dozent für Gemeindepädagogik am Pädagogisch-Theologischen Institut der Ev. Kirche im Rheinland in Wuppertal. Er ist Jazzmusiker und Rezitator.

Klaus Diederich (Fotos)

Klaus Diederich lebt und arbeitet als selbstständiger Fotograf in Wuppertal mit Foto-Ausstellungen in Berlin, Düsseldorf, Erfurt und Maastricht.

Josef Marschall (Musik)

Josef Marschall ist Komponist, Keyboarder und Jazz-Pianist. Seit 1992 ist er als TV-Filmmusikkomponist, Sounddesigner und Produzent tätig, Tonstudio in Remagen.

Presseinformation drucken