Bestseller

Vom Unterwegssein, Pilgern und Ankommen für immer


  9,00 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar

Wohl jeder kennt den Bestseller »Ich bin dann mal weg. Meine Reise auf dem Jakobsweg« von Hape Kerkeling. Viele nicht religiös orientierte Menschen haben dadurch zum ersten Mal Bekanntschaft mit einer speziellen Form des Pilgerns gemacht. Aber »Pilgern« bedeutet mehr.

Karl Rahner, einer der großen spirituellen Lehrer des 20. Jahrhunderts, zeigt auf, dass unser ganzes Leben ein Unterwegssein und Pilgern ist. Die Wege eines Menschenlebens sind keine vergebliche Liebesmühe, sondern ein Sich-Bewegen mit Gott an unserer Seite – auf Gott zu. Der Weg hat ein Ziel: Für immer heimkehren und ankommen: bei Gott.

Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2021
Einband Hardcover mit Leseband
Seitenzahl 80
Format 12 x 19 cm
ISBN/EAN 978-3-7867-3248-8
VGP-Nr. 303248
Schlagwörter Alltagsspiritualität, Ermutigung, Pilgern, Spiritualität
Karl Rahner

Karl Rahner (1904–1984) war Jesuit und Theologe von Weltrang. Sein Anliegen war die Vermittlung von theologischer Tradition und modernem Denken. Er hatte großen Einfluss auf das Zweite Vatikanische Konzil und prägte die Grundlinien der Theologie im deutschen Sprachraum.

Andreas R. Batlogg (Hg.)

Andreas R. Batlogg, Mag. Dr. theol., österreichischer Jesuit, seit 2005 Mitherausgeber der »Sämtlichen Werke« Karl Rahners, war von 2008 bis 2015 Wissenschaftlicher Leiter des Karl-Rahner-Archivs in München.

Peter Suchla (Hg.)

Peter Suchla, Dr. phil., Theologe und Psychologe, arbeitet als Psychotherapeut und Supervisor; er ist Co-Leiter der Sektion »Medizin/Psychotherapie« der Deutschen Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse.

Presseinformation drucken