Vorschau

»es ist gut, dass wir da eine andere Story haben«

Eheschließungsrituale und ihr Beitrag zur Identitätspraxis von Männern
Zeitzeichen, Band 53
  65,00 €
Inkl. 7% MwSt. , exkl. Versandkosten
Nicht auf Lager
Erscheint am 8. Mai 2023.
Zur Vorbestellung des Produkts wenden Sie sich bitte direkt an unseren Kundenservice oder an Ihre Buchhandlung.

Jede Eheschließung stellt einen Kristallisationspunkt im Leben der Beteiligten dar: Im Ritual geschieht notwendigerweise eine Stellungnahme zur eigenen Herkunft, zu eigenen Erfahrungen, zu Partnerin oder Partner – kurzum: zur eigenen (nicht nur sexuellen) Identität.

Jakob Mertesacker rekonstruiert in seiner Studie Zusammenhänge zwischen Identität und Ritual anhand von Interviews mit Männern in gleich- und verschiedengeschlechtlichen Partnerschaften und sucht nach theologischen Anknüpfungspunkten: Wie gehen Männer mit dem Wunsch um, Individuelles auszudrücken und gleichzeitig Teil einer Gemeinschaft zu sein?

Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2023
Einband Paperback
Seitenzahl ca. 496
Format 14 x 22 cm
ISBN/EAN 978-3-7867-3338-6
VGP-Nr. 303338
Schlagwörter Ehe, Identität, Männer, Pastoralpsychologie, Pastoraltheologie, Rituale, Sakramente
Jakob Mertesacker

Jakob Mertesacker, Dipl.-Theol., MSc Psych., Studium der Psychologie und der katholischen Theologie, Psychoanalytiker in Weiterbildung (DPV/IPA), ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter am Institut für Pastoralpsychologie und Spiritualität an der PTH Sankt Georgen in Frankfurt am Main. 

Presseinformation drucken